Mit Sattelzug in den Graben

Fahrer verliert im Schneetreiben auf B15 Kontrolle über seinen Lkw

image_pdfimage_print

Zu Verkehrsbehinderungen kam es am heutigen Freitag gegen 13 Uhr auf der B15 zwischen Reitmehring und Attel. Im dichten Schneetreiben hatte ein Lkw-Fahrer die Kontrolle über seinen Sattelzug verloren und war mit dem Gefährt im Straßengraben gelandet. Es brauchte schweres Gerät vom ADAC-Abschleppdienst aus Rott, um die Sattelzug aus Litauen wieder auf Asphalt zu bekommen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren