Mit Promille auf der Münchener Straße

Polizei zieht 31-Jährigen aus Wasserburg aus dem Verkehr

image_pdfimage_print

Am gestrigen Pfingstmontag wurde nachmittags ein 31-Jähriger aus dem Raum Wasserburg in der Münchner Straße in Wasserburg mit seinem Pkw einer Verkehrskontrolle unterzogen. Durch die Beamten der Polizeiinspektion Wasserburg wurde Alkoholgeruch wahrgenommen, ein Alkoholtest ergab einen Wert weit über einem Promille. Der Mann musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Ihn erwartet neben dem Entzug seiner Fahrerlaubnis auch eine Geldstrafe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.