Mit Motorrad gestürzt

Wieder der Ebersberger Forst als Unfallort: Biker hatte Pkw ausweichen müssen

image_pdfimage_print

Dringend sucht die Polizei Zeugen zu einem Motorrad-Unfall, der sich am heutigen Mittwochmorgen erneut im Ebersberger Forst ereignet hat: gegen 7.40 Uhr hatte sich eine Fahrzeugkolonne im Ebersberger Forst – von Schwaberwegen kommend in Richtung Ebersberg – gebildet. Im Forst setzte ein Motorradfahrer zum Überholen an. Als er sich auf Höhe des vor ihm fahrenden Pkw befand, setzte dieser ebenfalls zum Überholen an, so die Polizei am Nachmittag. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der Motorradfahrer mit seiner Maschine nach links aus und stürzte auf der Gegenfahrspur.

Der Pkw-Fahrer beschleunigte daraufhin und entfernte sich vom Unfallort.

Näheres wird zu dem Unfall von der Polizei nicht gemeldet.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Ebersberg unter der Telefonnummer 08092/8268-0 zu melden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren