Mit Messer bewaffnete Autofahrer?

Heute Nacht gleich zwei Fälle - Polizei: Ordnungswidrigkeit nach dem Waffengesetz

image_pdfimage_print

Am heutigen Mittwoch – kurz nach Mitternacht – erwischte eine Streifenbesatzung der Polizei in Rosenheim gleich zwei Pkw-Fahrer,  die ein sogenanntes Einhandmesser mit sich führten. Zunächst wurde ein 21-jähriger Rosenheimer einer allgemeinen Verkehrskontrolle in der Kaiserstraße unterzogen. Bei einer Durchsuchung seines Audi A3 wurde auf der Beifahrerseite ein Einhandmesser zugriffsbereit gefunden …

Kurze Zeit später wurde ein 23-Jähriger aus dem südlichen Landkreis Rosenheim in der Klepperstraße ebenfalls einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei konnte im Ablagefach seines Opel Omega in der Fahrertüre ein Einhandmesser zugriffsbereit festgestellt werden.

Die beiden aufgefundenen Messer wurden sichergestellt. Die Besitzer erwartet nun je eine Ordnungswidrigkeiten-Anzeige nach dem Waffengesetz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren