Mit Kindern nicht zu spät zum Arzt gehen

Appell an die Eltern - Zudem fehlt Kita-Frühwarnsystem für die Jüngsten aus schwierigen Verhältnissen

image_pdfimage_print

Weil sie Angst vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus haben, bringen manche Eltern ihre Kinder nach Mediziner-Angaben jetzt nicht mehr zum Arzt. So habe es bereits Komplikationen bei Blinddarm-Entzündungen gegeben, weil Eltern zu lange gewartet hätten. Zudem fehle durch den Wegfall der Kitas ein Frühwarnsystem für Kinder aus schwierigen Verhältnissen …

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren