Mit Fahrrad: Mädchen stürzt schwer

Neunjährige prallt mit dem Gesicht frontal gegen Betonstützwand einer Brücke

image_pdfimage_print

Schwere Gesichts-Verletzungen hat ein neunjähriges Mädchen am gestrigen Abend bei einem Verkehrsunfall in Rosenheim erlitten. Das Kind fuhr vor seiner Mama mit dem Fahrrad durch die abschüssige Unterführung der Äußeren-Münchner-Straße. Beide waren auf dem Heimweg in die Rosenheimer Innenstadt. Plötzlich kam das Mädchen ohne Fremdbeteiligung zu Sturz, so die Polizei am heutigen Dienstagmorgen …

Der Sturz war so unglücklich, dass das Kind mit dem Gesicht frontal gegen die Betonstützwand der Brücke stieß.

Mit schweren Gesichtsverletzungen wurde das Mädchen ins Klinikum Rosenheim verbracht. Die Neunjährige hatte einen Fahrradhelm getragen, der vermutlich noch Schlimmeres verhindern konnte, sagt die Polizei.

Nach ersten medizinischen Erkenntnissen sei das Mädchen außer Lebensgefahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren