Mit E-Bike Böschung hinab gestürzt

Radfahrer (62) war zunächst an der Unfallstelle nicht ansprechbar - In Klinik gebracht

image_pdfimage_print

Viele Radlfahrer waren am gestrigen Sonntag noch einmal unterwegs, um das schöne Herbstwetter zu einem Ausflug zu nutzen. So auch ein 62-Jähriger aus Grabenstätt mit seinem E-Bike, der die Kreisstraße von Riedering aus kommend in Fahrtrichtung Niedermoosen noch bei Einbruch der Dunkelheit kurz vor 17 Uhr befuhr. Etwa auf Höhe Untermoosen kam der Mann dabei plötzlich von der Fahrbahn ab und stürzte rechts die Böschung hinunter. Der Radfahrer war zunächst an der Unfallstelle nicht ansprechbar, meldet die Polizei am heutigen Montagmorgen …

Der Mann wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus Prien gebracht.

Ein Fremdverschulden sei auszuschließen, sagt die Polizei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren