Mit dem Fahrrad zur Schule

1. Radl-Challenge an der Wasserburger Realschule

Nach den Osterferien startet der erste große Radwettbewerb an der Wasserburger Realschule. Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte sind dazu aufgerufen, ihren Schulweg mit dem Fahrrad zurückzulegen. Ziel der Aktion ist es, einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz zu leisten und die Jugendlichen zu einer nachhaltigeren Lebensweise zu motivieren.

Wer es schafft, bis zum Ende des Schuljahres auf eine nennenswerte Zahl an Fahrten zu kommen, nimmt an einer Verlosung teil. Dabei ist es gelungen, lokale Vereine und Akteure, wie den Bund Naturschutz, den ADFC und die Stadtwerke Wasserburg als Sponsoren mit ins Boot zu holen.

Die Schule freut sich auf eine rege Teilnahme und bittet, vor allem mit Blick auf jüngere Schülerinnen und Schüler, alle Verkehrsteilnehmer um Umsicht und Rücksicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren