Mit dem Bus zum Seniorennachmittag

Attler Herbstfest: Heute besonderes Angebot für die Wasserburger Senioren

image_pdfimage_print

Endspurt beim Attler Herbstfest: Heute ist nochmals ab 13 Uhr für beste Stimmung gesorgt. Los geht’s mit den Seniorennachmittag mit verbilligten Preisen. Die Stadt Wasserburg bietet auch heuer einen besonderen Service an. Es fährt extra ein Bus zum Seniorennachmittag von Wasserburg nach Attel. „Heuer ein bisschen später als in den Vorjahren, damit …

… die Besucher auch das Kesselfleischessen noch genießen können“, so Friederike Kyser-Büker, Senioren-Beauftragte der Stadt.

Der Bus fährt um 13 Uhr an der Watzmannstraße im Burgerfeld ab und hält an den üblichen Stellen im Stadtgebiet. Rückfahrt ist um 17 Uhr in Attel. Der Bus ist kostenlos.

Ab 16.30 Uhr ist im Festzelt Kesselfleischessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

3 Gedanken zu „Mit dem Bus zum Seniorennachmittag

  1. Immer wieder schön , dieses Fest. Aber diesmal sind viele junge Bedienungen dort, die nicht so richtig wissen, was sie machen sollen.
    Wir haben fast 1 Std. und 15 min gewartet, bis jemand kam. Aber trotzdem super.

    16

    3
    Antworten
  2. Stimmt, das ist etwas ärgerlich, aber man muss bedenken, dass der Großteil der Bedienungen Mitarbeiter der Stiftung Attel. D.h die machen diesen Job nur einmal im Jahr am Herbstfest.

    13

    6
    Antworten
    1. Ich habe mein Biermarkerl nach 45 Minuten dem Karl geschenkt. Die Dirnein haben sich an je zwei leeren Krügen festgehalten, und die „Professionelle“ hat gekonnt durch mich hindurchgeblickt. Dann bin ich nach Loibersdorf. Durscht.
      Heißen tu ich Rupert Martl

      7

      2
      Antworten