Mit neuen Dressen aufs Siegerpodest

Die F2 des SV Forsting/Pfaffing gewinnt in Albaching ohne Gegentor

image_pdfimage_print

Es sind wahre Glücks-Dressen: Die F2-Jugend des SV Forsting/Pfaffing durfte in diesem neuen, feschen Outfit (unser Foto) über ihren Turniersieg in Albaching jubeln – ohne Gegentor! Dank BMW-Autohaus Wagner hatte der Sportverein die Fußball-Youngsters neu einkleiden können. Der Papa vom Keeper Lukas – Matthias Lindner aus Forsting – hatte sich dafür eingesetzt, neue Langarm- und Kurzarm-Dressen anzuschaffen und Richard Wagner jun. vom gleichnamigen Autohaus war gerne bereit, dafür 1000 Euro zu spenden. Jetzt fand in der Pfaffinger Sporthalle die feierliche Übergabe statt …

Fotos: Renate Drax

Unser Foto unten zeigt das Gruppenbild zur Übergabe der großzügigen Spende:

Philine Ruppert (Marketing) und Peter Ohlberger (2. von links stehend – Abteilung Verkauf) kamen eigens vom BMW-Wagner-Hauptsitz in Kirchseeon angereist.

Das engagierte Trainer-Team der F2 mit Stefan Bögl (ganz rechts) und Bernhard Knopp (ganz links) freut sich sehr über die Unterstützung des Autohauses mit Standorten in Wasserburg und Kirchseeon.

Der Forstinger Fußball-Nachwuchs sagt auch auf diesem Weg noch einmal herzlichst DANKE!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren