Mit 1,5 Promille auf der B12 am Steuer

Nach Unfall Höhe Maitenbeth: Ein 22-Jähriger muss seinen Führerschein abgeben

image_pdfimage_print

Mit 1,5 Promille auf der B12 am Steuer: Am Sonntagabend gegen 21.10 Uhr war ein 41-Jähriger aus Bad Füssing mit seinem Audi gerade Höhe Maitenbeth unterwegs, als ihm ein Pkw aus München in der Fahrbahnmitte entgegenkam. Die beiden Autoas touchierten sich heftig. Sachschaden: 16.000 Euro. Da bei dem Fahrer des Münchner Pkw – ein 22-Jähriger – Alkoholgeruch bemerkt wurde von den Polizisten …

… unterzogen die Beamten der Polizei Waldkraiburg den jungen Mann einem freiwilligen Alkoholtest. Dieser ergab einen Wert von 1,5 Promille. Eine Blutentnahme in einem nahegelegenen Krankenhaus wurde angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

Verletzt wurde bei dem Unfall zum großen Glück niemand.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren