Mit 1,1 Promille auf B304 unterwegs

Sie fuhr Schlangenlinien: Ebersberger Polizei stoppt 56-jährige Autofahrerin

image_pdfimage_print

Gegen 21.30 Uhr ging gestern bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Oberbayern-Nord eine Mitteilung über einen Fahrzeuglenker ein, der auf Grund seiner unsicheren Fahrweise aufgefallen war. Das Auto war auf der  B304, Höhe Ebersberg, in Fahrtrichtung Steinhöring unterwegs.

Im Zuge der Fahndung konnte letztendlich die Fahrerin, eine 56-Jährige aus dem südlichen Landkreis Ebersberg, ermittelt werden. Bei dieser musste ein Atemalkoholwert von über 1,1 Promille festgestellt werden.

 

Um den genauen Blutalkoholwert zu bestimmen, wurde im Krankenhaus Ebersberg eine Blutentnahme durchgeführt. Der Führerschein wurde noch vor Ort sichergestellt. Die Fahrzeugführerin erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren