Mit 1,1 Promille am Steuer

Alkoholisierte Verkehrsteilnehmer im Altlandkreis unterwegs - Von Polizei gestoppt

image_pdfimage_print

Im Rahmen von einigen Verkehrskontrollen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag mussten die Beamten der Wasserburger Polizei bei zwei Verkehrsteilnehmern eine zum Teil nicht unerhebliche Alkoholisierung feststellen. Ein 33-jähriger aus dem Gemeindebereich Pfaffing, der in seiner Heimatgemeinde einer Kontrolle unterzogen wurde, musste seinen Führerschein aufgrund eines Alkoholwertes von über 1,1 Promille an Ort und Stelle abgeben.

Ein 57-jähriger aus dem Gemeindebereich Albaching musste ebenfalls alkoholisiert im Bereich Kalteneck festgestellt werden. Ihn erwartet nun ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren, das eine empfindliche Geldbuße sowie ein Fahrverbot zur Folge hat.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren