Mister Franks fabelhaftes Talent …

Wasserburger Buchtipp (49): Roman mit geschichtlichem Hintergrund

image_pdfimage_print

Bestseller, Romane, Fach- und Kinderbücher, Ratgeber und vieles mehr – egal, welches Genre! Mit der Buchhandlung Fabula und der Wasserburger Stimme sind Leseratten und solche, die es werden wollen, das ganze Jahr über bestens beraten. Einmal pro Woche gibt’s an dieser Stelle unseren Buchtipp, zusammengestellt von den Mitarbeitern von Fabula und den Redakteuren der Stimme. Heute geht es um einen bewegenden Roman.


Roman
Titel: Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie       

Empfohlen von Claudia Wenzel

Autorin: Rachel Joyce
Verlag: Krüger
Preis: 19,99 €

Für
+ Männer & Frauen
+ Leser, denen auch schon „Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry“ gefallen hat
+ Musiker, Musikliebhaber

Fazit vorneweg:
Ein bewegender Roman über Freundschaft, Mut und Zusammenhalt. Ein Plädoyer für die zweite Chance und einem Neubeginn im Leben. Und es ist eine Hommage an großartige Musik und großartige Musiker – aller Musikrichtungen.

Ein Auszug:
„… Du forderst deine Kunden auf, dir zu vertrauen. Du suchst für sie die Musik heraus, die sie brauchen, und das ist natürlich nicht immer die Musik, die sie wollen.“ „Ja, ich helfe den Leuten.“ „Jemanden zu helfen ist etwas völlig anderes, als sich persönlich auf ihn einzulassen. Wenn du anderen behilflich bist, tust du das ganz einseitig, zu deinen Bedingungen. Du erwartest, dass die anderen sich ändern, Frank. Aber du selbst? Wovor hast du denn solche Angst?…“

Inhalt:
Frank besitzt einen kleinen Plattenladen und eine besondere Gabe: Er kann spüren, welche Musik die Menschen brauchen, damit es ihnen besser geht und sie glücklicher werden. In Franks Laden treffen sich täglich Kunden, Nachbarn und Ladenbesitzer seiner Straße. Die Zeiten sind schwierig und es ist unklar ob die Geschäfte hier weiter überleben können.

Da taucht eines Tages Ilse auf. Eine geheimnisvolle Frau, die blass und schön, zerbrechlich und stark zugleich ist. Frank verliebt sich sofort in sie. Doch so sehr er es auch versucht, bei ihr kann er nicht hören, welche Musik für Ilse passt. Als sie schließlich wieder abreist, bricht für Frank eine Welt zusammen.
Und auch für Ilse ist es schwer. Sie können einander scheinbar nicht vergessen.
Ob sich die Beiden wiedersehen und ob es ein Happy End gibt – das müssen Sie selber lesen!

 

Zu haben in der Buchhandlung Fabula:

Ledererzeile 23
83512 Wasserburg am Inn
Tel. 08071 / 95 15 0
Fax 08071 / 95 66 1

E-Mail: info@buchhandlung-fabula.de

Öffnungszeiten:
Montag – Freitag 8.30 – 18.30 Uhr
Samstags 9.00 – 16.00 Uhr

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.