Mike Neumeier jetzt ein Sechzger

Das nächste Talent aus Griesstätt in der Regionalliga beim TSV 1860 Rosenheim

image_pdfimage_print

… und der nächste Griesstätter ist ab sofort ein Sechzger beim TSV 1860 Rosenheim in der Fußball-Regionalliga: Der 23-jährige Mike Neumeier – zuletzt beim Sportbund Rosenheim aktiv – hat sich der Zaric-Truppe angeschlossen. Dort trifft er auf Georg Lenz und Korbi Linner aus seinem Heimatort Griesstätt! Die Stärken des Talents liegen auf den Außenbahnen, er ist defensiv wie offensiv flexibel einsetzbar. „Ich bin sehr glücklich, dass ich zum TSV 1860 Rosenheim wechseln konnte. Es ist eine große Herausforderung, mich zwei Ligen höher beweisen zu können …

Meine Motivation ist riesig, ich werde alles geben und hoffe auf möglichst viel Spielzeit“, so Neuzugang Michael Neumeier.

Der sportliche Leiter Hansjörg Kroneck ist von dessen Qualitäten überzeugt: „Mike kommt aus der Region und konnte beim Sportbund in der Landesliga Erfahrung sammeln. Er ist physisch extrem stark und wird sich im Laufe der Zeit sicher auch bei uns durchsetzen“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren