Michael Pfeilstetter verstärkt FC Grünthal

Bezirksliga-Spieler folgt dem Ruf seines ehemaligen Trainers Hannes Huber

image_pdfimage_print

Torjäger „Pfeili“ kommt: Auch im Grünthaler Lager dreht sich das Transfer-Karussell bereits für FCG-Verhältnisse ungewohnt früh. Mit Michael Pfeilstetter vom Bezirksligisten TSV Bad Endorf konnten die Verantwortlichen bereits frühzeitig einen vielversprechenden Mann für die Offensive in der Kreisliga gewinnen. Nach Stationen beim FC Halfing, SV Amerang und TSV Bad Endorf folgt Michael nochmal dem Ruf seines alten Trainers Hannes Huber, mit dem er bereits erfolgreich zusammengearbeitet hat.

Unser Foto zeigt den starken Neuzugang mit Teammanger Anton Manhart …

Nachdem der FCG auch in dieser Spielzeit – wie so oft – einer der sichersten Abwehrreihen stellt, ist dagegen im Angriffsspiel noch Luft nach oben. Mit insgesamt 20 Toren in den letzten Spielzeiten in Kreis- und Bezirksliga wird „Pfeili“ sicherlich eine enorme Verstärkung sein und so will er dies auch im „grünen Dress“ unter Beweis stellen.

Die ganze Fußballabteilung wünscht ihm einen guten Start im Verein und vor allem eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison 2019/2020.

ps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren