Messe „Beruf und Familie” abgesagt

Agentur für Arbeit in Rosenheim verzichtet wegen Corona-Virus auf zwei Veranstaltungen

image_pdfimage_print

Aufgrund der Unsicherheiten, die wegen des Coronavirus aktuell in unserer Region bestehen, muss die Messe „Beruf und Familie – so kann es funktionieren!“, die am 11. März in der Agentur für Arbeit Rosenheim stattfinden sollte, leider abgesagt werden. Ein Nachholtermin ist für den Herbst geplant.

Bitte wenden Sie sich bei Fragen gerne unter der Rufnummer 08031 / 202-381an die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Roswitha Möbus.

 

Die Informationsveranstaltung zu „Arbeiten und Studium im öffentlichen Dienst“, die am Dienstag, 24. März, ab 14 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Rosenheim stattfinden sollte, muss aus demselben Grund leider ebenfalls abgesagt werden.

Das Angebot der Bundesagentur für Arbeit kann online unter
www.arbeitsagentur.de abgerufen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren