Melange aus Leisem und Lautem

Ollie Schell, Emanuel Dürr und Ray Cipolla beim nächsten Budenzauber in Attl

image_pdfimage_print

Am nächsten Dienstag, 14. Mai, gibt es wieder einen Attler Budenzauber: Zu Gast sind Isbe Frame. Die Songwriter Ollie Schell und Emanuel Dürr, die mit englischen, deutschen und bayrischen Texten zu akustischen und elektrischen Gitarren singen, freuen sich auf den Abend, der um 18.30 Uhr beginnt und nur einen Euro Eintritt kostet. Mit dabei: Der Schlagzeuger Ray Cipolla, der noch eine Portion Rock beisteuert …

So entsteht eine Melange aus Leisem und Lautem, Akustischem und Rockigem, befruchtet von verschiedenen Einflüssen seit den Sechzigern und darüber hinaus.

BUDENZAUBER am 14. Mai – Foyer der Kantine, Stiftung Attl • Einlass: 18 Uhr Beginn: 18.30 Uhr • Eintritt: ein Euro!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

Ein Kommentar zu “Melange aus Leisem und Lautem

  1. Kann ich nur empfehlen hin zu gehen! Ich habe die drei schon erleben dürfen – und es war sehr gut und unterhaltsam!

    1

    0
    Antworten