Meisterschaft im Schnellschach

Am Freitag offener Wettkampf beim Sanftl in Eiselfing - Uwe Brinckmann-Pokal

image_pdfimage_print

schach-2Schach wird nicht nur bei der zur Zeit in New York zwischen Magnus Carlson und Sergei Karjakin ausgetragenen Weltmeisterschaft gespielt, sondern auch in Wasserburg. Am Freitag, 25. November, findet ab 20 Uhr (Anmeldung ab 19.30 Uhr) im Gasthof Sanftl in Eiselfing die erste offene Wasserburger Meisterschaft im Schnellschach statt. Es geht dabei um einen von Uwe Brinckmann gestifteten Wanderpokal.

Um auch speziell Nicht-Vereinsspieler zur Teilnahme zu ermutigen, gibt es einen eigenen Pokal für den besten Teilnehmer, der nicht Mitglied in einem Schachverein ist.

Es wird mit 15 Minuten Bedenkzeit für jeden Spieler pro Partie gespielt. Für die Teilnahme wird kein Startgeld erhoben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren