Mein Weg mit der FOS/BOS

Nächsten Montag ist ein Infoabend der Beruflichen Oberschule Wasserburg

image_pdfimage_print

Die Berufliche Oberschule Wasserburg FOS/BOS (Fachoberschule und Berufsoberschule) im Klosterweg 21 lädt alle interessierten Schüler und Eltern am kommenden Montag, 4. Februar, um 17.30 Uhr oder um 19 Uhr zu einem Infoabend für das Schuljahr 2019/20 ein. Die Besucher können sich über Bildungsangebote, Eintrittsvoraussetzungen, Anmeldung, Probezeit und Schulabschlüsse informieren.

Erfahrene Referenten berichten über Details der Profilfächer und der fachpraktischen Ausbildung der Ausbildungsrichtungen Technik, Wirtschaft und Sozialwesen.

Für alle Bewerber der 12. Klasse der Berufsoberschule, deren Besuch außer einem mittleren Schulabschluss eine berufliche Vorbildung voraussetzt, gibt es zudem Informationen über die Zuordnung zu den Ausbildungsrichtungen sowie die Vorbereitungsmöglichkeit über den BOS-Vorkurs.

Für sonstige Absolventen einer Berufsausbildung können alle Fragen zum Erwerb eines mittleren Schulabschlusses durch den Besuch der BOS-Vorklasse geklärt werden.

Mittelschüler des M-Zuges und Schüler der Wirtschaftsschule erhalten
um 18.30 Uhr ausführliche Informationen über die zusätzliche Förderung in der FOS Vorklasse und im FOS Vorkurs, der parallel zur 10. Klasse der Herkunftsschule besucht werden kann.

Interessenten können zwischen und nach den Veranstaltungen die Ausbildungswerkstätten für Elektrotechnik und Metalltechnik besuchen und sich über die Inhalte des Wahlpflichtunterrichts zum Erwerb der allgemeinen Hochschulreife in Französisch und Spanisch informieren.

Um 18.30 Uhr findet zudem eine Informationsveranstaltung für die Interessenten für die Integrationsklassen statt.

Hier werden motivierte und begabte Jugendliche und junge Erwachsene, die aus dem Ausland zugezogen sind, zunächst über einen Mittelschulabschluss, Quali oder sogar Mittleren Schulabschluss der Mittelschule auf den Weg zu einem höheren Schulabschluss geführt.

Der genaue Programmablauf des Abends steht unter www.fosbos-wasserburg.de 

Auskünfte gibt auch das Sekretariat unter der 08071/1040-0.

Foto: pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren