Mehr als ein Holzbauunternehmen

Köhldorfner Holzbau aus Stangern bei Schnaitsee ist Partner im „81fünf"-Netzwerk

PR – In Deutschland gibt es mehr als 11.000 Zimmereien und Holzbauunternehmen. Was macht Köhldorfner Holzbau aus Stangern bei Schnaitsee so besonders? Unter anderem, dass der Familienbetrieb eines von aktuell 90 Unternehmen ist, die Partner im „81fünf-Netzwerk” sind. In der „81fünf” sind Holzbauunternehmen, Zimmereien, Planer und Architekten zusammengeschlossen, die den ökologischen Holzbau in Deutschland weiter vorantreiben.

Schon seit 25 Jahren setzt die „81fünf” für den qualitativ hochwertigen Holzbau immer neue Standards, die durch Austausch und gemeinsame Entwicklung entstehen. „Wir freuen uns über Köhldorfner Holzbau als wichtigen und aktiven Partner in unserem Netzwerk“, sagt Thomas Elster, Vorstand der „81fünf AG” (Foto).

„Baufamilien erkennen an solchen Aktivitäten, dass ihr Baupartner an der Weiterentwicklung des eigenen Betriebes und am Austausch mit anderen wirklich interessiert ist, dass er über den Tellerrand hinausschaut“, so Elster weiter. Das Netzwerk ist für ihn gelebte Regionalität. Sie stärkt das lokale Handwerk und das nachhaltige Wirtschaften.

„Wir sind seit 2017 dabei und freuen uns, unser Profil und unsere Erfahrung in ein Netzwerk einzubringen. Wir sind überzeugt, dass auf der Grundlage einer solchen Gemeinschaft auch in Zukunft immer bessere Lösungen und Serviceleistungen entstehen, von denen alle profitieren”, so Michael Köhldorfner, Chef des Schnaitseer Familienunternehmens.

Mehr Infos auf www.koehldorfner.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren