Masken statt Kondome

Bei der St. Jakobs-Apotheke gibt's rund um die Uhr Hygieneartikel aus dem „Maskomaten"

image_pdfimage_print

Die Apotheken, Supermärkte, Drogerien und Läden haben abends bereits geschlossen, man braucht aber dringend noch Sprit fürs Auto, müsste dazu die Tankstelle betreten hat aber keine Mund-Nasen-Schutzmaske mehr – jetzt wird’s schwierig, wenn man Zuhause nichts auf Lager hat. Nicht so in Wasserburg. Dort gibt es ab sofort bei der St. Jakobs-Apotheke in der Ledererzeile Masken rund um die Uhr. Apotheker Tobias Schlosser hat kurzerhand einen Kondom-Automaten teilweise umfunktioniert. Auf Knopfdruck kann man sich dort für drei Euro eine Maske holen. Und Kondome gibt’s auch weiterhin …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren