Masken statt Kondome

Bei der St. Jakobs-Apotheke gibt's rund um die Uhr Hygieneartikel aus dem „Maskomaten"

Die Apotheken, Supermärkte, Drogerien und Läden haben abends bereits geschlossen, man braucht aber dringend noch Sprit fürs Auto, müsste dazu die Tankstelle betreten hat aber keine Mund-Nasen-Schutzmaske mehr – jetzt wird’s schwierig, wenn man Zuhause nichts auf Lager hat. Nicht so in Wasserburg. Dort gibt es ab sofort bei der St. Jakobs-Apotheke in der Ledererzeile Masken rund um die Uhr. Apotheker Tobias Schlosser hat kurzerhand einen Kondom-Automaten teilweise umfunktioniert. Auf Knopfdruck kann man sich dort für drei Euro eine Maske holen. Und Kondome gibt’s auch weiterhin …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren