Marihuana unterm Fahrersitz

19-Jähriger wurde mit seinem Pkw auf der B15 von der Polizei gestoppt

image_pdfimage_print

Ein 19-Jähriger aus dem Altlandkreis wurde am Mittwochabend auf der B15 mit seinem Pkw von der Polizei gestoppt. Der junge Fahrer war den Beamten bereits als Drogenkonsument bekannt, meldet die Polizei am heutigen Freitagmittag. Unter dem Fahrersitz fanden die Polizisten eine geringe Menge Marihuana.

Der 19-Jährige musste mit zur Polizeidienststelle und nach Beendigung der Sachbearbeitung konnte er nach Hause.

Nun erwartet ihn eine Strafanzeige wegen des Besitzes von Marihuana, so die Polizei.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu „Marihuana unterm Fahrersitz

  1. Wos macht grod unsa Polizei, wenn des Cannabis amoi legalisiert werd????

    28

    28
    Antworten
    1. Genau deshalb wird es nicht legalisiert.

      9

      6
      Antworten