Marihuana in der Tasche

Polizei: 19-jährigen Wasserburger einer Personenkontrolle unterzogen

image_pdfimage_print

Ein 19-jähriger Wasserburger wurde gestern Abend in der Rosenheimer Straße in Wasserburg einer Personenkontrolle der Polizei unterzogen. Die Beamten fanden bei ihm eine geringe Menge Marihuana und stellten diese sicher, zudem musste der junge Mann mit auf die Dienststelle, heißt es am Vormittag in einem Bericht der Polizei. Der 19-Jährige gab an, das Marihuana für den Eigenkonsum besessen zu haben.

Nach der Sachbearbeitung bei der Polizeiinspektion Wasserburg durfte der 19-Jährige nach Hause gehen. Ihn erwartet eine Strafanzeige wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu „Marihuana in der Tasche

  1. Wo hat er das Marihuana her ?? Der Lieferant ist der Täter !!
    oder ist der Handel frei ??

    3

    2
    Antworten