Mardi Gras im Krippnerhaus

Konzertabend-Premiere in Edling: „AlWrite II“ - noch mehr Lieder und Geschichten der Beatles

image_pdfimage_print

Mit der beliebten Band Mardi Gras und mit Carl-Heinz Demuß startet der Aktionskreis Edling Kultur und Heimat e.V. am nächsten Samstag, 19. September, wieder in sein Kulturprogramm im Krippnerhaus. „AlWrite II“ – noch mehr Lieder und Geschichten der Beatles, so lautet das Motto! Auch wenn nur etwa 30 Besucher zur Zeit – mit Abstand – Platz finden können, freuen sich die Veranstalter mit den Musikern sehr auf diesen Abend.

Ein paar wenige Restplätze sind noch frei – bitte baldmöglichst anmelden (siehe weiter unten im Text). Tipp: Wenn sich mindestens zwei Personen eines Haushalts anmelden, dann haben ein paar mehr Gäste Platz im Krippner-Saal …

Unser Foto oben:

 Sie bieten erneut einen zweifachen Genuss: Eine Lesung mit Texten von John Lennon und Paul McCartney und Musik von den Beatles – von links im Bild stehend Rudi Baumann, Dr. Bernd Delakowitz und Carl-Heinz Demuß sowie vorne Karl-Heinz Mayer.

Wir Musiker von MARDI GRAS sind mit den Liedern der Beatles aufgewachsen und mächtig beeinflusst worden. Neben Bands und Musikern wie den Eagles, Jackson Browne, Crosby, Stills & Nash und Neil Young waren es vor allem die Beatles, die seit 40 Jahren unseren musikalischen und gesanglichen Stil ganz wesentlich prägen.

Es war also nur konsequent, dass wir uns vor etwa zwei Jahren entschlossen haben, ein eigenes Programm nur mit Liedern und Texten der Beatles zusammenzustellen und gemeinsam mit dem genialen Poeten CarlHeinz Demuß, der die Beatles selbst live erlebt hat, die dazugehörigen Geschichten zu erzählen.

Im Herbst 2018 war es dann soweit: Wir konnten ein abendfüllendes Programm anbieten und nannten es „AlWrite“ – ein beabsichtigtes Wortspiel aus „all“ (alles) und „write“ (schreiben). Sozusagen „alles Geschriebene“ (der Beatles).

Das Krippner-Haus in Edling war im September 2018 eines der ersten Auftrittsorte für unser „AlWrite“-Programm, dem zahlreiche weitere Auftritte unter anderem auf dem Dach des Deliano-Hauses in Wasserburg und auf dem Balkon des Rathauses in Zittau in Sachsen folgten.

Beflügelt von der unglaublich positiven Resonanz haben wir uns entschlossen, wiederum gemeinsam mit dem Wasserburger Geschichtenerzähler Carl-Heinz Demuß, eine Fortsetzung des Programms – also „AlWrite II“ – aufzulegen.

Und nun ist es soweit: Rechtzeitig zum 80. Geburtstag von John Lennon am 9. Oktober und 40 Jahre nach seinem tragischen Tod am 8. Dezember 1980 präsentieren wir – trotz der Auflagen und Einschränkungen durch die Covid19-Pandemie – unser neues Beatles-Format …

Wir haben tief in dem unendlichen Fundus der Beatles recherchiert und so wunderschöne Lieder wie „Something“ von George Harrison gefunden, ein Liebeslied an seine Ehefrau Pattie Boyd. Oder das bittersüße, melancholische Meisterstück „Girl“ von Lennon/McCartney. Natürlich sind auch sehr bekannte Hits der Fab Four dabei – wie etwa „Eight days a week“ oder „Love me do“.

Und wir haben uns noch etwas Besonderes einfallen lassen: Ein Stück aus der Anfangszeit der Beatles – sehr ungewöhnlich – lasst Euch überraschen.

Wir freuen uns auf Euch,

Rudi, Karl-Heinz, Carl und Bernd

Aufgrund der derzeitigen Bestimmungen und Vorsichtsmaßnahmen haben – wie beschrieben – leider nur etwa 30 Besucher im Krippnerhaus Platz.

Deshalb wird um eine vorherige Anmeldung bis allerspätestens Freitag, 18. September per e-mail unter:

kleinanedling@yahoo.de

gebeten!

Bitte vergessen Sie am Konzertabend nicht Ihre Gesichtsmaske!

Eintritt: Zehn Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren