Mann (49) aus dem Altlandkreis verletzt

Vor Vogtareuth am Nachmittag: Mit Pkw einen Lkw touchiert

image_pdfimage_print

Am heutigen Mittwochnachmittag ist es gegen 14 Uhr auf der Staatstraße zwischen Rosenheim und Vogtareuth zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 49-Jähriger aus dem Altlandkreis Wasserburg, der mit seinem Pkw in Richtung Vogtareuth fuhr, kam laut Polizei plötzlich aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem Pkw auf die Gegenfahrbahn. Der Wagen streifte dort einen entgegen kommenden Lastwagen, der von einem 50-Jährigen aus dem Landkreis Erding gesteuert wurde.

Bei dem Unfall kam der Pkw-Fahrer aus dem Altlandkreis zum Glück mit leichteren Verletzungen davon, heißt es am Nachmittag. Der Mann wurde ins Klinikum Rosenheim gebracht.

An beiden Fahrzeugen entstand ein geschätzter Gesamtsachschaden von etwa 25.000 Euro.

Zur Absicherung der Unfallstelle, die zeitweise komplett gesperrt werden musste, kam es zu Verkehrsbehinderungen. Die Feuerwehren aus dem Gemeindebereich Vogtareuth sicherten die Unfallstelle ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren