Malcom und Lais im Trikot für Oberbayern

Zwei Wasserburger beim Vergleichskampf der bayerischen Bezirke in Garmisch

image_pdfimage_print

Am Wochenende fand der Vergleichskampf der bayerischen Bezirke in Garmisch-Partenkirchen statt. In jeder Disziplin qualifizieren sich die beiden besten Oberbayern für die Auswahlmannschaft. Mit Malcom Dannhauer (Foto) und Lais Deppermann waren zwei Athleten vom TSV 1880 Wasserburg für Oberbayern am Start. Beide durften im Diskuswurf Oberbayern vertreten. Den Weitsprung der insgesamt sieben Bezirke gewann Malcom …

Malcom verbesserte seine Bestleistung im Diskus auf hervorragende 38,64 Meter, was den zweiten Platz bedeutete und Lais schleuderte den ein Kilo schweren Diskus auf 35,56 Meter und wurde damit Dritter. Gewonnen hat den Wettkampf Jakob Nützel aus Mittelfranken mit 43,46 Metern.

Als Oberbayerischer Meister trat Malcom außerdem im Weitsprung gegen die anderen Bezirksvertreter an. Mit einer Weite von 5,69 Metern erkämpfte er sich Platz eins und lag damit knapp vor Andreas Kühnel aus Schwaben (5,67).

Oberbayern gewann den Vergleichskampf der sieben Bezirke souverän vor Mittelfranken und Schwaben.

mr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren