Malcom lässt Deutschland aufhorchen

Im Weitsprung! Junges Wasserburger Talent springt 6,51 Meter bei Länderkampf

image_pdfimage_print

Ein Riesentalent nicht nur über die Hürden (Foto): Der junge Wasserburger Leichtathlet Malcom Dannhauer hat bei einem Länderkampf-Einsatz für das Bayern-Team ganz besonders – geradezu deutschlandweit – im Weitsprung aufhorchen lassen! Mit 6,51 Metern schaffte Malcom bei dem Wettkampf in Gomaringen in Baden Württemberg eine deutliche Weite über seiner bisherigen Bestleistung – sogar auch noch mit zwei weiteren Sprüngen. Nur der amtierende Deutsche Meister Juan Sebastian Kleta vom TV Gelnhausen in Hessen war besser als Malcom …

Zudem vertrat das junge Wasserburger Talent dort die bayerischen Farben im Hürdenlauf, wo sich Malcom auf 11,01s verbesserte und nur sieben Hunderstel hinter dem Sieger den vierten Platz in dem Länder-Wettkampf erreichte.

Auch der Wasserburger Leichtathlet Max Kurzbuch war jetzt für die bayerische Auswahl in einem Länderkampf-Einsatz:

Max startete in Innsbruck im Stabhochsprung beim Arge Alp Cup.

Dort messen sich verschiedene Bundesländer aus Österreich, der Schweiz, Italien und Deutschland in den leichtathletischen Disziplinen. Max sprang bei diesem Wettkampf 4,20m und erreichte einen guten 4. Platz unter den neun vertretenen Bundesländern.

Er war etwas enttäuscht von seiner gesprungenen Höhe, weil er vor allem am Vortag noch beim Gräfelfinger Stegspringen 4,42m bewältigt hatte. Durch die späte Anreise am Samstag in der Nacht nach Innsbruck und die Unterstützung beim Auf- und Abbau der Steganlage in Gräfelfing war er etwas müde. Gräfelfing hatte sich den Wasserburger Steg, der von der Firma Huber & Sohn eigens für das Altstadtspringen produziert worden war – samt Einstichkasten von der Firma Pauker für das Stegspringen beim Stadtfest ausgeliehen.

Unter diesen besonderen arbeitstechnischen Umständen konnte Max aber trotzdem mit seiner Leistung durchaus zufrieden sein: Seine Punkte trugen dazu bei, dass die bayerische Auswahl den Länderkampf gewann.

Am kommenden Sonntag, 29. September, nun findet in Wasserburg der Saisonabschluss-Wettkampf der Leichtathleten statt. Danach beginnt für die Sportler der Trainingsaufbau – ja, genau – fürs nächste Jahr …

wk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

Ein Kommentar zu “Malcom lässt Deutschland aufhorchen

  1. Glückwunsch, Malcom, mach weiter so!

    Antworten