Malcom, ein Ausnahme-Talent!

Wasserburg: 14-jähriger Leichtathlet wird mit Abstand Oberbayerischer Meister

image_pdfimage_print

Er ist ein Ausnahme-Talent, er erkämpft sich erste Plätze um erste Plätze: Oberbayerischer Meister im Block Wurf ist Malcom Dannhauer von der Leichtathletik-Abteilung des TSV Wasserburg! Mit 2731 Punkten bewies der erst 14-Jährige wieder einmal, wie begabt er ist und gewann mit 400 Punkten Vorsprung (!) zum Zweiten! Besonders hervorzuheben sind vor allem sein Kugelstoß, Diskuswurf und der Hürdensprint, in denen er allesamt eine neue Bestleistung erzielte.

In Oberschleißheim gingen diese Oberbayerischen Block-Meisterschaften über die Bühne. Vier Wasserburger hatten sich auf den Weg gemacht und etliche Bestleistungen purzelten an diesem Tag.

Bronze für Lukas Neugebauer

So auch bei Lukas Neugebauer. Bei vier von den fünf Disziplinen übertraf er seine bisherigen Rekorde. Besonders stolz darf der Wasserburger vor allem auf seine Diskusleistung sein. Mit 44,15m und damit fast zwei Meter über seiner Bestleistung (die erst vor einer Woche aufgestellt hatte) brachte ihm diese Disziplin die meisten Punkte auf sein Konto, was am Ende mit einer Gesamtpunktzahl von 2608 Platz drei bedeutete …

Zwar keinen Stockerl-Platz, aber trotzdem beeindruckende Leistungen erkämpfte Daniel Schwab. Er belegte mit 2376 Zählern den fünften Platz.

Leider nicht so rund lief es bei Patrick Mittermaier. Mit 1660 Punkten belegte er einen, trotz alledem, beachtlichen siebten Platz.

MR

Foto: TSV Wasserburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.