„Männerbeauftragter gesucht“

Abwechslungsreiche Mitgliederversammlung beim WSV Zellerreit

image_pdfimage_print

Was Vereinsinsider bei den Zellerreiter Wintersportlern schon länger wussten, wurde einem breiten Publikum bei der WSV-Mitgliederversammlung sehr deutlich: Das sogenannte schwache Geschlecht hat beim Wintersportverein deutlich das Sagen. Dies wurde besonders in den Berichten der Sportsparten mit dem vielfältigen Sportangebot von Jung bis Alt deutlich.

Dabei dominieren ganz klar die Frauen. So wurde scherzhaft der Ruf nach einem „Männerbeauftragten“ laut.

Humorig mit vielen Anekdoten aus dem zu Ende gehenden Sportjahr konnten Vorstand und Spartenleiter punkten und für die vielen sportlichen Erfolge von Läufern, Langläufern und Tennismannschaften gab es viel Applaus von den zahlreichen Besuchern.

Für langjährige Mitgliedschaft von 25 beziehungsweise 40 Jahren wurden elf Mitglieder geehrt.

Und dann standen in diesem Jahr Neuwahlen der Vorstandschaft und des Vereinsauschusses auf der Tagesordnung. Geschlossen trat die gesamte WSV-Mannschaft wieder zur Wahl an und Alex Schüller – als kabarettistisch begabter Wahlleiter – hatte ein leichtes Spiel, mit viel Witz und Leichtigkeit diese Wahlen zu leiten.

Den Ausklang wie bereits seit mehreren Jahren bildete ein Video quer durch alle Sparten des Vereins mit einem Jahreskalender der Aktivitäten.

Die neue und alte Funktionärsriege des WSV Zellerreit lautet:

1. Vorsitzender und Öffentlichkeitsarbeit Wolfgang Rau

2. Vorsitzende Vroni Gacia

Schatzmeister und Geselliger Leiter Simon Schüller

Frauenbeauftragte Annelies Schüller

1. Jugendleiterin Tina Hamedinger

2. Jugendleiterin Sophie Gerer

Bergsport (Helmut Hell

Langlauf Franz Maier)

Senioren Agathe Maier

Schriftführung Monika Rau

Mitgliederverwaltung Gerlinde Hamedinger

Gerätewart Thomas Wagner

Kassenprüfer Rita Schaber/Herbert Hamedinger.

WR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren