Mädchen mit Schutzengel

Nahe Schnaitsee: Sechsjähriges Kind am Vormittag von Pkw erfasst

image_pdfimage_print

Großer Schrecken am heutigen Vormittag nahe Schnaitsee: Ein 62-Jähriger aus München war gegen 8.50 Uhr mit seinem Pkw Dacia auf der Schnaitseer Straße in Richtung Kienberg unterwegs. Plötzlich überquerte ein sechsjähriges Mädchen aus dem Gemeindegebiet zu Fuß die Fahrbahn, so die Polizei am Nachmittag. Der Münchner konnte sein Auto nicht mehr rechtzeitig anhalten – der Pkw erfasste das Kind. Zum Glück kam das Mädchen bei dem Unfall mit leichteren Verletzungen davon, so die Beamten – es wurde aber mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. An dem Dacia entstand kein Schaden. Ob das Kind alleine unterwegs war oder in Begleitung – darüber berichtet die Polizei nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren