Lukas und Malcom neue Kreismeister

Erfolgs-Bilanz der Wasserburger Leichtathleten geht weiter

image_pdfimage_print

Die Erfolgs-Bilanz der Wasserburger Leichtathleten geht weiter. Tolle Ergebnisse gab’s diesmal für den Nachwuchs beim Ursel-Rechenmacher-Sportfest und der Kreismeisterschaften der U16 in Kirchheim. Neben Gold für den schnellen Malcom Dannhauer (unser Foto) lieferten die Werfer ein Feuerwerk an Bestleistungen und Medaillen an diesem Tag. Für ein hitziges Duell unter Vereinskollegen sorgten dabei Lukas Neugebauer und Kilian Drisga. Beide nahmen an den gleichen Disziplinen teil und pushten sich gegenseitig …

Beim Kugelstoßen holte sich Lukas die Goldmedaille mit einer Weite von 13,84m und Kilian die Silbermedaille mit nur 18 Zentimetern Rückstand auf seinen Vereinskollegen.

Beim Diskuswurf sah es ähnlich aus. Kilian schleuderte die ein Kilo schwere Scheibe auf 44,51m, was für ihn eine neue persönliche Bestleistung ist. Lukas tat es ihm gleich und warf ebenfalls über die 44m Marke: Genau 44,86m und ein dritter Platz war das Endergebnis für ihn – während Kilian auf dem vierten Platz landete.

Lukas versuchte sich zudem noch beim Speerwurf, wo er sich ebenfalls den Titel holte mit einer Weite von 44,57m.

Groß die Freude auch beim Trainer Willy Atzenberger …

Doch waren die Werfer nicht die Einzigen, die abräumten. Auch Malcom Dannhauer und Daniel Schwab zeigten einmal mehr, was sie drauf haben.

Malcom holte sich den Titel über die 100m mit einer Zeit von 12,38s und Daniel Schwab wurde mit 12,69s über die 80m Hürden der M15 Zweiter.

Auch bei den Allerjüngsten gab es einige Gründe zu feiern.

Maximilian Sinz durfte sich über eine neue Bestleistung im Hochsprung freuen. Der Zwölfjährige schaffte eine Höhe von 1,25m und wurde dafür mit dem dritten Platz belohnt. Knapp dahinter, ebenfalls mit einer Höhe von 1,25m, war Michael Schwarz. Am Ende hatte er einen Fehlversuch mehr als Maxi und musste sich deshalb mit dem vierten Platz zufrieden geben.

Auch die Wasserburger Werfer der Altersklasse U14 haben wieder abgeräumt. Bernhard Ganslmaier und Sandra Baumann holten sich Beide den zweiten Platz im Kugelstoßen. Bernhard stieß die 1kg schwere Kugel 8,12m weit und Sandra 7,37m.

Und zu guter Letzt die Ergebnisse des Dreikampfs der U12. Hier holte sich David Baumann die Bronze-Medaille mit einer Punktzahl von 998 Zählern und war somit nur ganz knapp hinter dem zweiten Platz, der mit 1011 Punkten vergeben wurde.

mr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren