Löwen verlieren Topspiel

Deisenhofen schlägt Wasserburg verdient mit 2:1 - Ungeraths Fallrückziehertor bringt nichts Zählbares

image_pdfimage_print

Mit einer eher enttäuschenden Leistung mussten sich die Wasserburger Fußballer am Samstagnachmittag mit 1:2 in Deisenhofen geschlagen geben. Schon in der siebten Spielminute gingen die Gastgeber durch einen strittigen Elfmeter mit 1:0 in Führung. Kurz nach der Halbzeitpause erhöhten sie nach einem Eckball auf 2:0. Der sehenswerte 1:2-Anschlusstreffer durch Robin Ungerath – per Fallrückzieher – kam für die Löwen zu spät.

Das Topspiel der Bayernliga, gleichzeitig das Duell der Aufsteiger aus der Landesliga Südost, ging somit verdient an den FC Deisenhofen.

Ausführlicher Bericht folgt.

STÜ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren