Löwen sind nicht zu stoppen

Die Wasserburger Löwen sind in der Landesliga derzeit das Maß aller Dinge: Auch der Tabellenzweite SE Freising konnte den Siegeszug des TSV am Freitagabend nicht stoppen. Durch Tore von Lucas Knauer (35.), Chris Scheitzeneder (46., Traumtor ins Kreuzeck) und Basti Möll (91.) festigte der Tabellenführer seine Position und machte …

… einen Riesenschritt in Richtung Bayernliga – und das vor voller Hütte. 895 (!) Zuschauer aus Stadt und Altlandkreis wollten das Spitzenspiel in der Altstadt sehen und bekamen den dritten 3:0-Erfolg des TSV in Folge serviert (Spielbericht folgt).

Fotos: STÜ