Löwen: Fünf Spiele, 15 Punkte!

In der Bayernliga holt der TSV Wasserburg am Abend ein hart erkämpftes 1:0 gegen Ismaning

image_pdfimage_print

Durch ein ganz dickes Brett musste sich der TSV Wasserburg am Freitagabend in der Bayernliga gegen den FC Ismaning bohren. Vor 700 Zuschauern blieben die Löwen auf Erfolgskurs, siegten in der Altstadt mit 1:0, obwohl der Gegner vor allem in der ersten Halbzeit deutlich mehr vom Spiel hatte. Mann des Abends war Maxi Höhensteiger, der in der 74. Minute eine Eckball per Kopf ins gegnerische Tor beförderte. Langsam wird’s ein bisserl unheimlich: Wasserburg bleibt als Aufsteiger nach fünf Siegen in Folge weiterhin verlustpunktfrei Tabellenführer.

Ausführlicher Bericht folgt.

Fotos: WS

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren