Löste Bauschutt-Staub Alarm aus?

Ein pfeifender Rauchmelder und der Geruch von Rauch im Rosenheimer Egerlandweg riefen gestern Abend gegen 21.30 Uhr die Rettungskräfte auf den Plan. Gleich mehrere Notrufe waren bei der Leitstelle eingegangen – denn mehrere Rauchmelder hatten offenbar in unterschiedlichen Anwesen Alarm geschlagen. Nach Eintreffen der Feuerwehr konnte aber zum Glück kein Brand oder Feuer festgestellt werden.

Die Absuche wurde daraufhin eingestellt.

Als mögliche Ursache wurde vermutet, dass Staub von einem nahegelegenen Haufen Bauschutt aufgewirbelt worden sei und so offenbar den Alarm ausgelöst hatte, meldet die Polizei am heutigen Mittwochvormittag.