Lkw-Vollbrand auf der B15 bei Haag

Am frühen Morgen Großeinsatz der Feuerwehren: Sattelzugmaschine vollständig ein Raub der Flammen

image_pdfimage_print

In den frühen Morgenstunden des heutigen Samstags befuhr ein tschechischer Sattelzug die B15 in südlicher Richtung. Als sich der Lkw auf der Ortsumgehung Haag auf Höhe Altdorf befand, geriet die Sattelzugmaschine plötzlich in Brand, so die Polizei am Morgen. Grund hierfür war nach derzeitigem Erkenntnisstand offenbar ein technischer Defekt. Der Fahrer aus der Slowakei bemerkte die Brandentwicklung zum Glück rechtzeitig und konnte noch selbstständig die Fahrerkabine verlassen – der Mann blieb unverletzt.

Trotz des Einsatzes der umliegenden Freiwilligen Feuerwehren brannte die Sattelzugmaschine vollständig aus.

Der voll beladene Sattelauflieger blieb dagegen unversehrt.

Für die Dauer der Löschung und der Bergung (insgesamt zwei Stunden) musste die Bundesstraße komplett gesperrt werden.

Aufgrund der Nachtzeit kam es aber zu keinen nennenswerten Verkehrsbeeinträchtigungen.

Fotos: Georg Barth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren