Leitungsnetz ausreichend gechlort

Abkochverfügung für die Gemeinde Vogtareuth vom Landratsamt aufgehoben

image_pdfimage_print

Ausreichend Chlor im Netz: Die Abkochverfügung für die Gemeinde Vogtareuth ist vom Landratsamt Rosenheim aufgehoben worden. Nach Angaben des Wasserbeschaffungsverbandes Vogtareuth sind im gesamten Netz mindestens 0,1 Milligramm Chlor pro Liter Wasser nachgewiesen worden.

 

Die Abkochverfügung war am vergangenen Freitag erlassen worden, nachdem in einer Trinkwasserprobe Enterokokken und Coliforme Keime nachgewiesen worden waren.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren