Latte, Sieg-Tor, Abpfiff!

Kreisklasse: Ramerberg umjubelt ein 2:1 gegen Aßling vor 150 Zuschauern

image_pdfimage_print

Es hätte ihn so gefreut – ein wertvoller Sieg gelang dem SV Ramerberg in der Kreisklasse: Sport-Ehrenvorstand Heribert Hein wurde am heutigen Nachmittag zum Auftakt des Fußballjahres 2019 mit einer Schweigeminute gedacht! Er war im Januar im Alter von 70 Jahren verstorben (wir berichteten). Es wurde vor 150 Zuschauern ein spannendes Match heute mit dem TSV Aßling aus dem unteren Tabellen-Mittelfeld gegen die Hausherren vom SVR, die das Schlusslicht der Liga sind …

Nach der schnellen Führung durch den offensivstärksten im SVR-Team, Xaver Diptmar, in der neunten Spielminute dauerte es 20 Minuten bis zum Ausgleich: Josef Limberger traf nach Vorarbeit von Yannick Lampl. 1:1.

Alles auf Anfang und hüben wie drüben hätte der Führungstreffer bis zur Pause fallen können.

Mit Elan kam der SVR aus der Kabine und Aßling hatte Probleme, Zugriff im Mittelfeld zu bekommen. Pat Lerch prüfte in der 70. den Gäste-Keeper Jonas Mertl, der stark parierte! Und auch wenige Minuten später fasste sich Lerch erneut ein Herz und zog ab – sein Schuss wurde geblockt.

Dann hatte Sepp Limberger auf Aßlinger Seite eine Riesenchance und köpfelte knapp daneben.

Die Partie wird ruppiger.

Die Overtime beginnt: Erst donnert Michi Wagner in der Nachspielzeit das Leder an die Latte per Freistoß – und dann die Arme zum Himmel, Ramerberg: Das 2:1 in der 92. Minute durch Robin Friedl – der Schiri erkennt den Treffer an, während die Aßlinger Fans noch eifrig diskutieren, ob abseits oder nicht … Abpfiff!

Mit einem Spiel weniger absolviert fehlen Ramerberg jetzt nur mehr drei Punkte zum rettenden Ufer!

So haben sie gespielt (links Ramerberg):

keeper Manuel Lindauer 1 1 Jonas Mertl keeper
player Alexander Kirchlechner 2 3 Robert Schmidt player
player yellow card Florian Berger 3 4 Fabian Kerschbaumer substition guest player
player goal Xaver Anton Diptmar 4 5 Niclas Graupe player
captain Michael Kirchlechner 5 6 Florian Huber substition guest player
player Johann Scherfler 6 7 Yannick Lampl yellow card player
player Maximilian Scherfler 7 8 Markus Spötzl player
player yellow card Michael Wagner 8 10 Jakob Gruber captain
player substitution home Michael Fußstetter 9 11 Josef Limberger goal player
player yellow cardgoal Robin Friedl 10 13 Florian Hainthaler substition guest player
player Patrick Lerch 11 15 Stefan Kuklok yellow card player
Ersatzbank
keeper Matthäus Artemiak 16 9 Phillip Stacheter substition guest substitute
substitute Michael Brunnthaler 12 12 Stefan Holzmann substition guest substitute
substitute substitution home Florian Weiderer 13 14 Wolfgang Maximilian Blaschke substition guest substitute
substitute Christian Lerch 14
Trainer
Maier, Peter Lachenschmidt, Hermann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren