„Lasst uns die Herzen öffnen!“

Und auch die Türen: Christkindl-Botschaft von Viktoria beim Edlinger Benefiz-Markt

image_pdfimage_print

Sehr stimmungsvoll und wieder mit zahlreichen Besuchern: Der Edlinger Adventszauber trägt diesen Namen zurecht. Denn verzaubert wurden alle, die erstmals zur neuen Örtlichkeit gekommen waren – dem Gelände des SonnenGartens in Edling. Ganz unter dem Motto: Genießen und helfen! Unterstützt wurde diesmal der SonnenGarten-Fonds für das kleine Mehr an Lebensqualität im Alltag der Bewohner des Seniorenheimes. Ein sehr schönes Programm wartete und auch das hübsche Christkindl Viktoria Bauer aus Edling mit seiner Botschaft – begleitet von seinen Englein. Das Christkind, es sprach: Entdeckt die wahren Werte …

Fotos: Renate Drax

 

Die Organisation hatte im Namen der Gemeinde der Edlinger Gewerbeverband „Firma Edling“ übernommen – unter der engagierten Federführung von Rita Köstner. Auf den idyllischen Wegen des Geländes gab es hübsch hergerichtete Stände – wie die vom Edlinger Kloster-Kindergarten, von verschiedenen Vereinen und Firmen aus dem Gewerbeverband Firma Edling …

Sehr liebevoll gestaltet wirkte alles auf die Besucher mit einem schönen Programm für Jung und Alt!

Feierlich eröffnet wurde die Veranstaltung durch Edlings Böllerschützen mit einigen Salven.

Der Edlinger Bürgermeister, Matthias Schnetzer, hatte sich leider entschuldigen müssen und konnte nicht dabei sein – für ihn sprang kurzfristig Klaus Weiß, Geschäftsführer des SonnenGartens ein. Unser Foto zeigt ihn gemeinsam mit Hauptorganisatorin Rita Köstner, die als Dankeschön Blumen von ihm überreicht bekam.

Auch der Nikolaus fand danach an der Seite des Christkindls und seiner Engel begrüßende Worte.

Musikalische Darbietungen von Trompetenspielern um Matthias Kellerer aus Griesstätt, den A-Capella-Sängern von Inn-Harmony, die Dirnharter Sängerinnen (unser Foto unten) sowie einer Tiroler Gitarren- und Saitenmusi und nicht zuletzt – als weiteres Highlight – ein Auftritt des Heaven Singers Gospelchores sorgten im Verlauf des Abends für eine wunderbare Umrahmung des Marktgeschehens.

Zum Wohl – die fleißigen Damen vom Kindergarten-Standl …

Charmante Glühbier-Spezialistinnen: Barbara Teichmann und Monika Furtner.

Christbaumschmuck, weihnachtliche Dekoration, Adventsgebäck, Bosna, feinste Schokolade und Glühwein wurden unter anderem an den Marktständen angeboten. Weihnachtliche Floristik, Strick- und Bastelwaren, Kosmetik, Öle und viele andere weihnachtliche Kostbarkeiten fehlten nicht im Kerzenschein.

Zudem gab es zur Freude der Kinder eine lebende Krippe, ein Geschichten-Zelt für Groß und Klein und schöne Kinder Bastel-Aktionen!

Die Heaven Singers …

Das schöne Märchenzelt…

Die Tiroler Gitarren- und Saitenmusi …

Liebevoll hergerichtete Standl …

Die Inn Harmony …

Geschichten-Erzähler Rainer Teichmann vom Edlinger Nachwuchs umlagert …

Die wichtigen Licht- und Sound-Checker …

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

3 Gedanken zu „„Lasst uns die Herzen öffnen!“

  1. Ein großes Kompliment an den Edlinger Gewerbeverein und alle, die mitgeholfen haben!!!!!
    Die Bilder sprechen für sich.
    Das war ein wunderschöner, romantischer, kleiner Weihnachtsmarkt mitten im Garten des Pflegeheims. Leckere Crêpes, Waffeln, Bratwürste und vieles mehr. Besonders heimelig war das kuschelige Zelt mit dem Geschichten-Erzähler für die Kleinen aber auch Großen (!). Die musikalischen Darbietungen auf der professionellen Bühne waren großartig! Besonders der Gospel-Chor! Familie Habereder war mit Eseln, Ponys und Ziegen als „lebende Krippe“ dabei.
    Viel Aufwand von Edlingern für Edlinger – und alles für einen guten Zweck! So soll es sein!
    Danke!

    24

    0
    Antworten
    1. Liebe Reitbergerin,
      als Organisatorin des „Edlinger Adventszauber“ bin ich über Ihre netten Worte besonders stolz.
      Seit Jahren liegt mir der soziale Hintergrund des Weihnachtsmarktes sehr am Herzen und die vielen tollen Resonanzen
      sagen mir: Der Aufwand hat sich gelohnt.
      Der Edlinger Gewerbeverband wünscht Ihnen ein frohes, friedliches Weihnachtsfest und viel Glück, Gesundheit und Erfolg
      im neuen Jahr 2019!
      LG, Rita Köstner

      21

      0
      Antworten
    2. Es war zwar kalt, aber es hat richtig Spaß gemacht.
      Was gibt es Schöneres, als die Begeisterung und die leuchtenden Augen der Kinder im Erzählerzelt zu sehen?

      25

      1
      Antworten