„LaBrassBanda” kommt auch 2021

Beliebte Band hat fürs Frühlingsfest im nächsten Jahr zugesagt - Karten behalten Gültigkeit

image_pdfimage_print

In einem Monat wär „LaBrassBanda” auf dem Wasserburger Frühlingsfest aufgetreten. Neben all den Absagen wegen der Corona-Krise gibt es auch eine gute Nachricht: Bayerns erfolgreichste Brass-Band hat auch für 2021 zugesagt. Tickets, die bereits für dieses Jahr gekauft wurden, behalten ihre Gültigkeit. Dem Organisationsteam ist am meisten geholfen, wenn die Karten nicht zurückgegeben werden.

Wer seine Karten im Brauerei-Büro erworben hat und sie dennoch zurückgeben will, wird rechtzeitig darüber informiert, ab welchem Datum eine risikolose, persönliche Rückgabe im Büro möglich ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

4 Kommentare zu “„LaBrassBanda” kommt auch 2021

  1. Kann so was überhaupt noch stattfinden in Wasserburg. Es herrscht doch Klimanotstand. Sollten nicht nur Künstler auftreten dürfen die mit dem Rad kommen und ihren Namen in den Festplatz tanzen?

    Antworten
    1. Die “sachlichen” Kommentare hier häufen sich in den letzten Tagen ja auffallend. Lasst doch bitte die Organisatoren des Frühlingsfests ihre Arbeit machen und Klimaschutz wird uns Menschen in den nächsten Jahrzehnten zwangsweise alle betreffen – ob wir wollen oder nicht.

      Antworten
    2. Leute, die die Zeit haben, solche Kommentare zu schreiben, sollten sich überlegen, ob sie nicht irgendwo HELFEN könnten.
      Das wäre wesentlich sinnvoller.

      Antworten
  2. EDELTRAUD Wehnl

    Ich bin der Meinung wer sein sachliches Statement zu bestimmten Themen abgeben möchte kann das tun. Aber warum erfolgt das unter solch dummen Pseudonymen. Wir leben gottseidank in einer Demokratie wo es möglich ist zumindest mit seinem echten Vornamen seine Kommentare zu schreiben.

    Antworten