„La La Land“ lässt grüßen

Unser Kino-Tipp: Musical mit Hugh Jackman als legendärer Showmaster Barnum

image_pdfimage_print

Na dann PROST, greatest Showman – ein neuer US-Filmhit ist ab dem morgigen Donnerstag im Wasserburger Utopia zu sehen. Es ist ein Musical mit Hugh Jackman als legendärer Showmaster P.T. Barnum, der als Mitbegründer des amerikanischen Showbusiness gilt. Basierend auf der wahren Geschichte des amerikanischen Showmasters erzählt Hauptdarstelller und Koproduzent Hugh Jackman von den Anfängen eines gewaltigen Unterhaltungsimperiums. Mit seinen Zirkusshows hat der Impresario Barnum Millionen gemacht. Angefangen hat er jedoch in bescheidenen Verhältnissen. Sein Mut und Ideenreichtum allein haben ihm den Aufstieg beschert.

Erzählt wird die fantastische Geschichte von Barnum als mitreißendes Musical. Die Musik dafür stammt aus der Feder der beiden Oscarpreisträger Benji Pasek und Justin Paul, die bereits den Hit-Song „City of Stars“ für den Rekordfilm „La La Land“ geschrieben haben.

Darum geht’s:

Als P.T. Barnum seine Arbeit verliert, treiben ihn und seine Frau Charity Existenzsorgen um. Doch dann hat Barnum eine Geschäftsidee: Er gründet ein Kuriositätenkabinett, für das er unter anderem eine bärtige Frau und einen kleinwüchsigen Mann anheuert. Doch sein Konzept geht noch weiter, denn er will seinen zahlenden Gästen nicht nur Kurioses bieten, sondern auch eine atemberaubende Show mit Akrobaten und Tänzern.

Ihm schwebt ein moderner Zirkus vor und dafür sucht er nach passenden Künstlern. Bald schon komplettieren die schwedische Sängerin Jenny Lind, die unkonventionelle Trapezkünstlerin Anne Wheeler und der aus reichem Hause stammende Phillip Carlyle, der schon bald zu Barnums Protégé wird, sein Ensemble. Doch auf dem Weg zur Erfüllung seines Traums muss Barnum noch viele Hürden überwinden.

US

2017

FILMREIHE Auslesefilm

REGIE Michael Gracey

DARSTELLER Hugh Jackman, Zac Efron, Michelle Williams, Rebecca Ferguson, Zendaya, Paul Sparks, Keala Settle, Gayle Rankin, Natasha Liu Bordizzo, Jacqueline Honulik

KAMERA Seamus McGarvey

MUSIK John Debney, Benj Pasek, Justin Paul, Joseph Trapanese

AB 6 JAHRE

LÄNGE 120 MIN.

Das Kino-Programm in Wasserburg an den nächsten Tagen:

Mittwoch 03.01
12.45 UHR Ferdinand – Geht stierisch ab!
13.00 UHR Der Fuchs und das Mädchen
15.00 UHR Coco – Lebendiger als das Leben!
15.15 UHR Dieses bescheuerte Herz
17.30 UHR Dieses bescheuerte Herz
18.00 UHR EINE BRETONISCHE LIEBE
20.00 UHR Dieses bescheuerte Herz
20.15 UHR GOD´S OWN COUNTRY
Donnerstag 04.01
11.01 UHR Paddington 2
11.05 UHR Ferdinand – Geht stierisch ab!
13.00 UHR Bamse – Der stärkste und liebste Bär der Welt
13.30 UHR Coco – Lebendiger als das Leben!
14.15 UHR Ferdinand – Geht stierisch ab!
16.00 UHR Dieses bescheuerte Herz
16.15 UHR La Mélodie – Der Klang von Paris
18.15 UHR Greatest Showman
18.30 UHR EINE BRETONISCHE LIEBE
20.00 UHR Kino-Werkstatt
Happiness
20.40 UHR Dieses bescheuerte Herz
20.45 UHR Greatest Showman
Freitag 05.01
11.01 UHR Paddington 2
11.05 UHR Ferdinand – Geht stierisch ab!
13.00 UHR Bamse – Der stärkste und liebste Bär der Welt
13.30 UHR Coco – Lebendiger als das Leben!
14.15 UHR Ferdinand – Geht stierisch ab!
16.00 UHR Dieses bescheuerte Herz
16.15 UHR La Mélodie – Der Klang von Paris
18.15 UHR Greatest Showman
18.30 UHR EINE BRETONISCHE LIEBE
20.40 UHR Dieses bescheuerte Herz
20.45 UHR Greatest Showman
22.40 UHR GOD´S OWN COUNTRY
22.45 UHR Die Misandristinnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren