Kurzschluss in der Beleuchtung?

Polizei vermutet das als Auslöser des nächtlichen Schwelbrands in einer Garage in Kirchdorf

image_pdfimage_print

Vermutlich war ein Kurzschluss in der Beleuchtung der Auslöser für den Schwelbrand in einer Garage in Kirchdorf in der Nacht zum gestrigen Mittwoch (wir berichteten). Die Einsatzkräfte der Feuerwehren Kirchdorf und Haag hatten die Situation zum Glück schnell unter Kontrolle und konnten Entwarnung geben. In der Garage sind einige Gegenstände verschmort, außerdem wurde durch die Rußbildung die Garage teilweise verschmutzt, sagt die Polizei.

Es entstand ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro.

Foto: Georg Barth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren