Kunst, die nicht jedem gefällt

Betrunkene Frau malte mit Filzstiften Schriftzüge an Laternenmasten, Verkehrszeichen und Hinweisschilder

image_pdfimage_print

Im Bereich der Salin- und der Bahnhofstraße in Rosenheim wurde am gestrigen Abend gegen 18.30 Uhr eine Frau von Passanten beobachtet, wie diese mit mehreren bunten Filzstiften Schriftzüge an Laternenmasten, Verkehrszeichen und Hinweisschildern der Stadt anbrachte und dadurch beschmierte. Die Polizei wurde alarmiert.

Die 34-jährige Rosenheimerin konnte kurz danach von der Polizei angetroffen werden. Sie empfand ihre Schriftzüge als ansehnlich und schön. Mit ihrem Alkoholwert von über 1,50 Promille zeigte sie sich geradezu beschwingt …

… und vor allem recht unbeeindruckt, als die Beamten ihr entgegneten, dass die Schriftzüge für sie keine Kunst seien.

Die Stifte wurden sichergestellt und ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet. Der exakte Sachschaden muss noch ermittelt werden, dürfte bei rund 300 Euro liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren