Kühe nachts auf Wanderschaft

Ausgebüxte Rinder machen Steinhöring unsicher

image_pdfimage_print

Am Sonntagmorgen tat sich gegen 00.20 Uhr eine Gruppe von acht Rindern von einer Weide südöstlich von Traxl im Nachbarlandkreis Ebersberg zusammen, um einen Ausflug nach Steinhöring zu unternehmen. Vermutlich hatten sich die Tiere aus bislang unbekanntem Grund erschrocken und brachen deshalb durch den Zaun der Weide.

Dank des Landwirtes, seinen Helfern, der Feuerwehr Steinhöring, die mit drei Fahrzeugen vor Ort war, sowie zwei Streifen der Polizeiinspektion Ebersberg, konnten die Rinder schnell wieder eingefangen und zurückgebracht werden.

Bislang ist nicht bekannt, ob die acht Ausreißer auf ihrer kilometerlangen Wanderung nach Steinhöring Schäden anrichteten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.