Küchenbrand in Bachmehring

Samstagabend: Örtliche sowie Eiselfinger und Wasserburger Feuerwehren im Einsatz

image_pdfimage_print

Rauch aus dem Fenster eines Wohnhauses in Eiselfing: Zu einem Küchenbrand rückten die Floriansjünger aus Bachmehring, Eiselfing und Wasserburg am Samstagabend gegen 19.45 Uhr aus. Heißes Fett hatte sich entzündet. Das Feuer war zum Glück rasch unter Kontrolle. Im Einsatz waren auch Polizei und Rettungsdienst. UPDATE: Der Polizeibericht …

Am Samstagabend um kurz vor 20 Uhr hatte eine 26 Jährige einen Kochtopf auf der angeschalteten Herdplatte vergessen. Das heiße Fett fing Feuer und griff sofort auf die darüber liegende Dunstabzugshaube über, was für eine starke Rauchentwicklung sorgte. Die eingesetzten Feuerwehren aus Bachmehring, Eiselfing und Wasserburg hatten das Feuer schnell im Griff. Verletzt wurde zum Glück niemand. Der entstandene Sachschaden wird auf 5000 Euro geschätzt.

Fotos: WS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren