Kreisverkehr ist passierbar

Strecke zwischen Rechtmehring und Freimehring seit gestern wieder frei

image_pdfimage_print

Lang hat’s gedauert, seit gestern ist er endlich passierbar: Der neue Kreisverkehr auf der Kreisstraße MÜ43 zwischen Rechtmehring und Freimehring kann jetzt befahren werden. Die Fertigstellung hatte sich wegen terminlicher Schwierigkeiten bei den ausführenden Firmen einige Zeit hingezogen (wir berichteten). Foto: Georg Barth.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

2 Kommentare zu “Kreisverkehr ist passierbar

  1. Leiden die Baufirmen unter ständigem Fachkräftemangel? Oder wie ist zu verstehen, dass so ein bisschen Kreisel so lang dauert?

    Wenn eine Baustelle über drei Monate braucht und dann als Profisorium dem Verkehr übergeben wird, siehe B15 bei Rott, dann ist das nicht mehr nachvollziehbar.

    Antworten
  2. Das ist leider der Preis der Ausschreibungsrichtlinien. Der billigste ist nicht der Beste!

    Antworten