Kreditkarte jetzt freischalten

Die Sparkasse Wasserburg informiert: Internetzahlungen nur noch mit Online-Legitimation

image_pdfimage_print

PR – Heutzutage kann man viele Dinge schnell und einfach online erledigen. Mit der Kreditkarte wird heute im Internet auch viel bezahlt. Bereits heute findet bei einigen Online-Zahlungen eine Sicherheitsprüfung statt. Nach einer neuen EU-Richtlinie ist die Sicherheitsprüfung für Online-Zahlungen mit Kreditkarten jedoch ab dem 14. September 2019 für alle europäischen Online-Händler sogar Pflicht. Das heißt:

Bei einer Online-Bezahlung mit Kreditkarte reichen dann die Kreditkartennummer, das Ablaufdatum und die Prüfziffern nicht mehr aus. Die Bestätigung der Zahlung erfolgt nach Registrierung mittels der Smartphone-App „S-ID-Check“ per Fingerabdruck, Gesichtserkennung oder PIN. Die Sparkasse: „So stellen Sie sicher, dass allein Sie mit
Ihrer Sparkassen-Kreditkarte im Internet Zahlungen durchführen können. Das bedeutet für Sie, dass Sie künftig nur noch uneingeschränkt online bezahlen können, wenn Sie sich für das Online-Legitimationsverfahren S-Identity-Check erfolgreich registriert haben. Registrieren Sie sich deshalb gleich jetzt und genießen Sie den höchsten Sicherheitsstandard für Zahlungen im Internet.”

Weitere Informationen unter www.sparkasse-wasserburg.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren