Krätschmer wechselt nach Schweinfurt

Verteidiger des TSV 1860 Rosenheim erhält dort einen neuen Vertrag für zwei Jahre

image_pdfimage_print

Pius Krätschmer wechselt zur kommenden Saison vom TSV 1860 Rosenheim zum 1. FC Schweinfurt 05. Der Verteidiger hat dort für zwei Jahre, bis 2021 unterschrieben. Seit 2017 spielte der Außenverteidiger in der Regionalliga Bayern beim TSV 1860 Rosenheim. Für Rosenheim kam der 21-Jährige bislang auf 53 Einsätze. Am Bayerischen Toto-Pokal nahm Krätschmer bereits dreimal teil. „Wir freuen uns, …

… dass wieder einer unserer Spieler den Sprung in den professionellen Fußball geschafft hat. Wir wünschen ihm alles Gute für seine weitere Karriere“, so Abteilungsleiter Franz Höhensteiger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren