Konzert mit „No Snakes In Heaven”

Das nächste Konzert steht vor der Türe. Am kommenden Freitag, 20 Uhr, tritt die Band „No Snakes In Heaven” im Gimplkeller in Wasserburg auf. „No Snakes In Heaven” reflektiert das Leben von Micha Voigt, einer Allrounderin, die ihre Songs selber komponiert und schreibt. Begleitet wird sie seit 15 Jahren von Melanie Kraus am Cello und Matthias Haupt an der Gitarre.

Das neue Album „Blue Sky” klingt so, wie ein reifer Wein schmecken muss. Jeder einzelne Schluck respektive Song wird zum Fest, das langsam genossen eine stärkere Kraft entwickelt als im schnellen Konsum.

Micha Voigt ist eine gestandene Frau, die keinem hippen Trend mehr folgen muss. Sie weiß genau, wie sie ihre Ausnahmestimme einzusetzen hat, wie in den Textpassagen die Gefühle durchscheinen können und wie Gitarre und Cello auf den Punkt gebracht darüber entscheiden, ob ein Song so lala oder ein Meisterwerk wird.

Gitarrist Matthias Haupt, seit fünfzehn Jahren bei der Band, steuert erstmals vier eigene Songs bei, die sich perfekt in das Album eingliedern. Die neuen Töne in der Band passen zum Album Titel. Denn wie der Himmel über uns sich immer im Wandel befindet, so sind auch die Songs auf „Blue sky” abwechslungsreich. Ein spannendes, erfrischendes Werk, das im Gimplkeller vorstellen.

Karten für zwölf Euro an der Abendkasse und in der Buchhandlung Herzog, Wasserburg.

Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Konzertbeginn. Weiter Informationen unter www.gimplkeller.de.